Der Condor-Streik: Haben Sie Anspruch auf Entschädigung?

Wenn es um einen Condor-Streik geht, stehen Fluggäste vor zahlreichen Herausforderungen. Die irische Billigfluglinie hat in den letzten Jahren mehrere Streiks erlebt. Dies führte zu Flugausfällen, Verspätungen und erheblichen Unannehmlichkeiten für Passagiere. Doch was bedeutet ein Streik bei Condor für Ihre Ansprüche auf eine Entschädigung? Welche Maßnahmen können Sie ergreifen?

Streiks werden oft als außergewöhnliche Umstände betrachtet, für die die Fluggesellschaft nicht verantwortlich ist. Laut der EU-Verordnung 261/2004 haben Fluggäste daher keinen Anspruch auf eine Entschädigung, wenn ihr Flug aufgrund eines Streiks ausfällt oder stark verspätet ist. Dies gilt nicht nur für Condor, sondern für alle Fluggesellschaften.

Die Verspätung hat eine positive Seite.

Du kannst eine Entschädigung von bis zu 600 € erhalten.

Dennoch gibt es Ausnahmen, die im Zusammenhang mit Streiks bei Condor relevant sind. Sie können dennoch unter bestimmten Umständen Anspruch haben. Das wäre so, wenn der Streik von Gewerkschaften wie der USO (Unión Sindical Obrera) organisiert und als interner Arbeitskonflikt betrachtet wird. In solchen Fällen kann argumentiert werden, dass die Streikmaßnahmen von der Fluggesellschaft beeinflusst werden können. Somit gilt das nicht mehr als Umstände außer dem Gewöhnlichen.

Ein Beispiel dafür ist der Streik in Spanien im Jahr 2018, bei dem Condor-Flüge betroffen waren. Das spanische Gericht erkannte an, dass der Streik aufgrund interner Probleme bei Condor stattfand. Auch erkannte es, dass die Fluggesellschaft daher verpflichtet war, Entschädigungen an die betroffenen Passagiere zu zahlen.

Die Höhe der Entschädigung bei Streiks hängt von verschiedenen Faktoren ab. Gemäß der EU-Verordnung kann die Entschädigung zwischen 250 Euro und 600 Euro liegen. Das ist abhängig von der Flugdistanz und der Dauer der Verspätung. Die Kosten Ihres Flugtickets haben keinen Einfluss auf die Höhe der Entschädigung. Selbst wenn Sie einen günstigen Flug bei Condor gebucht haben, haben Sie dennoch Anspruch auf eine angemessene Entschädigung. Das ist so, wenn Ihr Flug aufgrund eines Streiks beeinträchtigt wurde.

Wenn Ihre Reise weniger als 1.500 km überspannt, könnten Sie Anspruch auf €250 haben. Für Flüge zwischen 1.500 und 3.500 km können Sie €400 erhalten. Schließlich würde Ihre Entschädigung bei Nichtbeförderung auf €600 steigen, wenn Ihre Reise eine Entfernung von mehr als 3.500 km hat.

€ 250 € 400 € 600
Unter 1.500 km Zwischen 1.500 und 3.500 km Über 3.500 km

EG 261 findet nur auf Flüge Anwendung, die von EU-Luftfahrtunternehmen durchgeführt werden oder die in der Europäischen Union starten. Da Condor eine europäische Fluggesellschaft ist, sind diese Kriterien bereits für Sie abgedeckt.

Wenn Ihr Flug durch einen Streik verspätet ist, sollten Sie daran denken, dass es mindestens drei Stunden Verspätung geben muss. Somit haben Sie Anspruch auf irgendeine Art von Entschädigung.

Wollen Sie eine Entschädigung aufgrund eines Streiks bei Condor erhalten? Es empfiehlt sich, sich an spezialisierte Fluggastrechte-Organisationen zu wenden. Diese Organisationen haben Erfahrung in der Durchsetzung von Ansprüchen gegen Fluggesellschaften. Sie können Ihnen bei der Geltendmachung Ihrer Rechte helfen. Sie übernehmen die Kommunikation mit der Fluggesellschaft. Wir setzen uns für eine angemessene Entschädigung ein, sodass Sie sich nicht mit dem zeitaufwendigen und komplexen Prozess selbst auseinandersetzen müssen.

Prüfe Meinen Flug

SkyRefund bietet Ihnen eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit, Ihre Entschädigung für Flugverspätungen einzufordern.

Haben Sie Ihre Flugdaten übermittelt? Haben Sie unser Autorisierungsformular unterschrieben? Wir werden uns mit Condor in Verbindung setzen und mit der Durchsetzung Ihrer Rechte beginnen.

An diesem Punkt sind Sie fertig. Unser Team wird alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie geschützt sind, wenn Ihr Flug verspätet ankommt.

Die Verspätung hat eine positive Seite.

Du kannst eine Entschädigung von bis zu 600 € erhalten.