flugzeug air serbia skyrefund

Entschädigung bei Air Serbia Flugverspätung

Nach EU-Recht sollen Passagiere, deren Air Serbia Flug annulliert oder verspätet ist, für ihre Störung entschädigt werden. Bei einem Flugausfall könnten Sie von Air Serbia eine Entschädigung von bis zu €600 verlangen.

SkyRefund hilft Ihnen, damit Sie Ihre Entschädigung erhalten. Sie müssen nur Ihre Flugnummer und Ihre Reisedaten angeben.

Unsere Gebühr von 35% wird nur berechnet, wenn wir den Prozess Ihrer Entschädigung erfolgreich verwalten. Sonst schulden Sie uns nichts.

 

Wie viel können Sie für Ihre Air Serbia Verspätung verlangen?

Die Höhe Ihrer Air Serbia-Entschädigung richtet sich nach der Entfernung Ihres Fluges. In der folgenden Tabelle können Sie sehen, wie viel Entschädigung Sie erhalten könnten.

€ 250 € 400 € 600
Unter 1.500 km Zwischen 1.500 und 3.500 km Über 3.500 km

Habe ich Anspruch auf eine Entschädigung von Air Serbia?


Die EU-Verordnung 261 begründet das Recht auf Entschädigung im Falle einer Flugunterbrechung. Wenn Sie eine Flugverspätung, Annullierung, Nichtbeförderung oder einen verpassten Anschluss erlebt haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Rückerstattung.

 

Air Serbia Flugverspätung

EG 261 findet nur auf Flüge Anwendung, die von EU-Luftfahrtunternehmen durchgeführt werden oder die in der Europäischen Union starten. Da Air Serbia keine europäische Fluggesellschaft ist, muss Ihr Flug von einem europäischen Flughafen abheben, damit Sie Anspruch auf Entschädigung haben.

Um Anspruch auf Entschädigung zu haben, müssen Sie außerdem mit einer Gesamtverspätung von mehr als drei Stunden an Ihrem Endziel angekommen sein. Denken Sie daran, dass die Flugverspätung im Vergleich zur erwarteten Ankunftszeit berechnet wird, nicht zur Abflugzeit.

Das EU-Recht verpflichtet die Fluggesellschaften nur zur Zahlung von Entschädigungen für Flugstörungen, für die sie verantwortlich sind. Fluggesellschaften dürfen jedoch im Falle sogenannter außergewöhnlicher Umstände einen Flug stornieren. In einem solchen Fall hätten Sie keinen Anspruch auf Entschädigung.

Zu den außergewöhnlichen Umständen gehören üblicherweise:

  • Schlechte Wetter Konditionen
  • Einschränkungen der Flugsicherung (z. B. Landebahnsperrungen)
  • Streiks des Flughafenpersonals oder der Gewerkschaften
  • Vogelschläge
  • Sicherheits Risikos

Die Verspätung hateine positiveSeite.

Du kannst eine Entschädigung von bis zu 600 € erhalten.

Air Serbia Flugstornierung

Wenn Sie einen annullierten Air Serbia Flug erlitten haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung von bis zu €600. Der Betrag ist derselbe, aber die Anspruchsvoraussetzungen unterscheiden sich geringfügig von denen für die Geltendmachung einer Verspätungsentschädigung:

  • Sie wurden weniger als 14 Tage vor dem geplanten Abflug über die Stornierung informiert.
  • Ihr alternativer Flug kam mit mehr als 4 Stunden Verspätung an Ihrem Endziel an.
  • Ihre Air Serbia Stornierung wurde nicht durch außergewöhnliche Umstände verursacht.

Wurden Sie weniger als 7 Tage vor Ihrem Flug über die Störung informiert? In diesem Fall haben Sie Anspruch auf eine Annullierungsentschädigung von Air Serbia, selbst wenn Sie nur 2 Stunden verspätet ankommen.

Wenn Sie mehr als 14 Tage vor dem Flugtag über die Annullierung informiert werden, haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung. Sie können Ihre Air Serbia-Reservierung jedoch kostenlos umbuchen.

Denken Sie daran: Auch wenn Sie keinen Anspruch auf Entschädigung bei Flugannullierung haben, behalten Sie das Recht auf eine vollständige Rückerstattung Ihres Tickets oder eine Umleitung zu Ihrem Endziel.

 

flughafen air serbia skyrefund

 

Verpasste Anschlüsse

Die Geltendmachung einer Entschädigung für verpasste Anschlussflüge von Air Serbia unterliegt fast den gleichen Einschränkungen wie die Geltendmachung von Flugverspätung Entschädigung:

  • Eine Mindestverzögerung von 3 Stunden
  • Keine außergewöhnlichen Umstände
  • Ihre Tickets waren auf derselben Reservierung

Um eine Entschädigung für eine verpasste Air Serbia-Verbindung zu fordern, sollten Ihre Tickets unter derselben Buchungsnummer ausgestellt werden. In diesem Fall werden die verschiedenen Flüge, aus denen sich Ihre Reise zusammensetzt, von der Fluggesellschaft als zu einer Reise gehörend interpretiert.

Wenn Sie Ihren Flug verpasst haben, versuchen Sie so schnell wie möglich sich direkt bei Air Serbia zu melden. Dadurch wird es für Sie wesentlich einfacher, einen Sitzplatz auf dem nächsten Flug zu Ihrem nächsten Ziel zu finden.

Boarding verweigert

Wenn Ihnen Air Serbia aufgrund einer Überbuchung unfreiwillig die Beförderung verweigert, haben Sie möglicherweise Anspruch auf den gleichen Betrag wie bei Verspätungen und Annullierungen – bis zu 600 €!

Darüber hinaus können Sie zwischen folgenden Optionen wählen:

  • Erhalten Sie eine vollständige Ticketrückerstattung und eine Rückfahrkarte zu Ihrem ursprünglichen Abfahrtsort
  • Holen Sie sich einen alternativen Flug zu Ihrem Endziel – entweder so schnell wie möglich oder zu einem späteren Zeitpunkt.

Um Anspruch auf Entschädigung für einen überbuchten Flug mit Air Serbia zu haben, dürfen Sie nicht für Ihre Nichtbeförderung verantwortlich sein. Sie sollten alle notwendigen Dokumente dabei haben und pünktlich ankommen – wir empfehlen Ihnen, den Online-Check-in zu nutzen und sich mindestens 45 Minuten vor Abflug am Gate einzufinden.


Wie es funktioniert?

SkyRefund bietet Ihnen eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit, Ihre Entschädigung für Flugverspätungen einzufordern.

Sobald Sie Ihre Flugdaten übermittelt und unser Autorisierungsformular unterschrieben haben, werden wir uns mit Air Serbia in Verbindung setzen und mit der Durchsetzung Ihrer Rechte beginnen.

An diesem Punkt sind Sie fertig. Unser Team wird alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie geschützt sind, wenn Ihr Flug verspätet ankommt.

Entschädigungsanspruch einreichen

geparktes flugzeug air serbia skyrefund

 

Über Air Serbia

Ursprünglich 1927 als Aeroput gegründet und später als Jugoslovenski Aerotransport (Jat Airways) bekannt, wurde die Fluggesellschaft im Oktober 2013 offiziell in Air Serbia umbenannt, als sie von der arabischen Gesellschaft Etihad Airways übernommen wurde.

Seit 2018 fliegt Air Serbia mit einer modernen, kosteneffizienten Flotte von 20 Flugzeugen, darunter die Boeing 737-300, Airbus A319-100, Airbus A320-200, ATR 72-200 und ATR 72-500. 

Die Fluggesellschaft ist stolz auf ihre "serbische Gastfreundschaft" und den allgemeinen Komfort, den sie ihren Fluggästen bietet. Sie bietet zwei Reiseklassen an - Economy und Business. Jede Klasse ist an die Länge des Fluges angepasst.

Air Serbia-Passagiere, die in der Economy Class reisen, dürfen ein aufgegebenes Gepäckstück mit einem Gewicht von 23 kg mitnehmen. Die maximalen Abmessungen sind 158 cm in Länge, Breite und Höhe. 

In der Business Class dürfen Fluggäste der Air Serbia 2 Gepäckstücke mit einem Gewicht von jeweils maximal 23 kg mitnehmen. Die maximale Größe beträgt 158 cm. Alle Handgepäckstücke müssen in das Gepäckfach oder unter den Sitz vor dem Passagier passen.

Air Serbia nimmt auch am Etihad Guest Partner Airlines Programm teil, was bedeutet, dass Sie von den Vielflieger-Vorteilen von Etihad profitieren können.